Benjamin Schaschek & Hannes Koch - Sailing Conductors: Zwei Leichtmatrosen auf der weltweiten Suche nach Musik [inkl. CD]

Benjamin Schaschek & Hannes Koch - Sailing Conductors: Zwei Leichtmatrosen auf der weltweiten Suche nach Musik [inkl. CD]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,59 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783667101600
Höhe21.9 cm
AutorBenjamin SchaschekHannes Koch
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
HerausgeberDelius Klasing
Erscheinungsdatum 2015
HauptbeschreibungMeer Musik Wie kommt man nach einem Australienurlaub wieder zurück nach Deutschland? Und wie lassen sich die beiden Leidenschaften Segeln und Musik verbinden? Die „Sailing Conductors“ Hannes Koch und Benjamin Schaschek packen diese Wünsche in einem ganz einfachen, aber einmaligen Rezept zusammen: Für die Heimfahrt von Australien kaufen sie sich ein Segelboot. Damit sind sie immer drei Wochen auf dem Wasser unterwegs, drei Wochen gehen sie an Land. „Expedition Music“ nennen sie das Ganze, denn bei jedem Ausflug an Land sammeln die beiden landestypische Musik, musizieren gemeinsam mit den Einheimischen und zeichnen das Ganze auf. Insgesamt wollen die beiden Hunderte von Musikern in 35 Ländern aufnehmen. Das ist aber noch nicht alles. Die beiden jungen Segler fügen zudem die Aufnahmen verschiedener Künstler zusammen. So verschmilzt beispielsweise eine Melodie aus Jamaika mit einem kurzen Gesang aus Thailand und einem Steel-Drum-Solo aus Trinidad Tobago zu einem ganz neuen Lied. Das Ziel der beiden ist es, die Menschheit über politische und gesellschaftliche Grenzen hinweg zu vereinen und zu zeigen, dass genau das die Sprache der Musik bewirken kann. Inhalt des Buches auf einen Blick: • Insidergeschichten der Sailing Conductors zu ihrem Leben unterwegs • Lustige und spannende Anekdoten aus der ganzen Welt • Beeindruckende Aufnahmen einer (bislang) dreieinhalbjährigen Weltreise • Audio-CD mit auf der Reise aufgenommenen Liedern im Buch • Zahlreiche QR-Codes verlinkt mit Videos-Clips
Breite14.9 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Kaatje123 (16.02.2015)
Gekaufter Zustand: Sehr gut
Sailing Ben
Während Ben und Hannes studieren, kommt Ben auf die glorreiche Idee, mit einem Segelboot von Australien zurück nach Deutschland zu fahren und unterwegs in den verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Musikern Lieder aufzunehmen. In „Sailing Conducors“ haben die beiden Jungs nun ihren Reisebericht zu Papier gebracht, garniert mit drei kleinen Fotostrecken, die ein plastisches Bild von den beiden Jungs, ihrer „Marianne“ und der Tour vermitteln, und einer Menge QR-Codes, die das Lesen zu einem multimedialen Erlebnis machen, so dass man wirklich fast das Gefühl bekommt, mit dabei (gewesen) zu sein. Die sehr gekonnte Verknüpfung der verschiedenen Medien (Print, Video, Audio) ist für mich eine der größten Stärken dieses Buches. Eine etwas andere Reiselektüre mit Musik der jeweiligen Länder und auch verschiedene kulinarische Rezepte dazu. Nachdem man dieses Buch gelesen hat, muss man einfach Fernweh bekommen. Zum Schluss driftet das Buch teilweise in Lästereien ab - ging hier vielleicht sogar die Freundschaft zu Bruch oder war es nur ein letzter Lagerkoller? Zum Ende hin merkt man in allen Belangen, dass die Luft raus war. Die beiden schreiben sogar selbst, dass die Deadline naht und dass sie sich nicht aufraffen können. Schade! Es folgen seitenlange "Logbucheinträge", die immer und immer wieder das gleiche erzählen: Wind, kein Wind, Motor kaputt, Bier, Wellen, Bier, unruhiges Schlafen, wieviele Seemeilen, Bier, Bier usw. usf. Nichtsdestotrotz ist das Buch immer wieder sehr lustig. Vor allem wenn die beiden ihren Prinzipien treu bleiben und beispielsweise auf gar keinen Fall diverse Zollbeamten bestechen wollen. Wer selbst viel reist, erkennt sich in einigen der Situationen wieder. Die CD als Stimmungsmacher nebenher zu hören, kann ich nur empfehlen- ich bin wirklich begeistert! Das Buch kann ich ebenfalls nur jedem ans Herz legen, denn es fühlt sich sehr oft so an, als wäre man mittendrin dabei.