So Ehrlich wie möglich: Erinnerungen - Ehrlich, Klaus

So Ehrlich wie möglich: Erinnerungen - Ehrlich, Klaus

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,69 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783954624096
Höhe20 cm
AutorKlaus Ehrlich
ProduktformBuch
Auflage1
Seitenanzahl240
HerausgeberMitteldeutscher Verlag
Erscheinungsdatum 2014
HauptbeschreibungKlaus Ehrlich, bekannt aus Fernsehsendungen wie „Mode mal Ehrlich“ und „ARD-Ratgeber Reise“, blickt zurück: Die Modeerfahrungen zur Zeit der DDR verbinden sich dabei mit intimen Einblicken seiner prominenten Freunde und Auszügen aus einer Kindheit, die in Aschersleben begann. Ehrlich erzählt fesselnd und unterhaltsam von Pariser Mode und Karl Lagerfeld, von abenteuerlichen Reisen nach Kuba und Russland, von Safari-Mode in der DDR, die am Plattenbau gedreht wurde, von Hildegard Knef, die sich in Mode versuchte, oder von Nina Hagen, die für einen Modefilm sang: „Ich bin gepresst wie eine Leberwurst“. Eine amüsante Zeitreise durch die jüngste deutsche Geschichte und ein Muss für alle, die den Menschen Klaus Ehrlich näher kennenlernen wollen.
Breite13 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Biografien & Autobiografien

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen