Über der Elbe. Die Seefahrtschule Hamburg: Von Rainville's Garten über die Seefahrtschule Hamburg zum Campus Rainvilleterrasse: Von Rainville's Garten zum Campus Rainvilleterrasse - Gert Kähler

Über der Elbe. Die Seefahrtschule Hamburg: Von Rainville's Garten über die Seefahrtschule Hamburg zum Campus Rainvilleterrasse: Von Rainville's Garten zum Campus Rainvilleterrasse - Gert Kähler

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

3,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783862180554
Höhe29.8 cm
AutorGert Kähler
Produktformgebundene Ausgabe
HerausgeberDölling u. Galitz
Erscheinungsdatum 2014
HauptbeschreibungEs ist ein besonderer Ort, dieser Elbhang gleich unterhalb der Elbchaussee, neben dem 'Altonaer Balkon'. Seit dem 17. Jahrhundert wussten ihn die wohlhabenden Hamburger Reeder, Banker und Kaufleute zu schätzen. Der klassizistische Architekt Christian Frederik Hansen baute hier ein prächtiges Wohnhaus, das kurz nach 1800 durch einen französischen Emigranten zu einem Spitzenrestaurant und kulturellem Treffpunkt von europäischen Rang gemacht wurde: 'Rainville's Garten'. Dessen Niedergang und Abriss folgte der zweite, ebenfalls gescheiterte Versuch einer gastronomischen Nutzung. Anfang der 1930er Jahre errichtete dann ein weitgehend unbekannter Architekt am gleichen Ort die 'Altonaer Seefahrtschule' im Stil des 'neuen bauens'. Nach Schließung der Schule stand der Bau jahrelang leer und geriet in Vergessenheit; er sollte abgerissen werden, um einer neuen, lukrativen Büronutzung zu weichen. Nach Protesten von Seiten der Hamburger Bürger fand sich durch die Initiative einer privaten gemeinnützigen Stiftung um das Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner eine neue Nutzungsidee - einschließlich der einer öffentlichen Gastronomie. Das Gebäude konnte erhalten werden. Das Buch zeichnet die wechselvolle Geschichte der Bauten nach und lässt zwei Jahrhunderte Ortsgeschichte lebendig werden.
Breite19.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Architektur

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen