Johanna: Verloren im Chatraum, um das Leben zu gewinnen - Wiedemeyer, Angelika

Johanna: Verloren im Chatraum, um das Leben zu gewinnen - Wiedemeyer, Angelika

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Exzellenter Zustand
  2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
  3. Ohne Knicke, Markierungen
  4. Bestens als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Wie neu
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783842382671
Höhe21.5 cm
AutorAngelika Wiedemeyer
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage2
HerausgeberBoD – Books on Demand
Erscheinungsdatum 2012
HauptbeschreibungJohanna gibt dem Drängen ihrer Kinder nach und erlebt im Internet eine ganz andere Form des Daseins. Nach anfänglicher Skepsis meldet sie sich bei einer Singlebörse an. Allein das Anlegen ihres eigenen Profils stellt sie vor große Probleme. Johanna braucht Ewigkeiten für ihren Lebenslauf, ein ansehnliches Foto und eine Selbsteinschätzung. Doch schließlich befindet sie sich auf der virtuellen Männermeile. Schnell lässt sich Johanna beeindrucken, ob der Vielfalt des „Singlebazars“. Mit viel Spaß, Wein, Neugier und manchmal mit ihrer Freundin, huscht sie durch die Profile. Bald schon kennt sie die Chatsprache, die chatspezifischen Zeichen des Ausdrucks, und nicht viel später, erlebt sie ihre ersten Abenteuer. Sie wandelt zwischen Erotik, Humor, Sarkasmus umher. Mal schreibt sie nur, mal lässt sie sich auf persönliche Treffen ein, und mit der Zeit wird sie zur Fachfrau im Selektieren des vielfältigen Männerangebotes. Zwar genießt Johanna die neu erworbene Aufmerksamkeit, doch glaubt sie bodenständig genug zu sein, nicht auf diverse Scharlatane herein zu fallen. Für Johanna beginnt eine Fantasiereise. Das Herz geschützt mit dem metallenen Korsett, stürzt sie sich von einem Abenteuer ins nächste. Männer die ihr schmeicheln, wie Thomas der Charmeur, Männer mit ausgefallenen Neigungen, wie Leonardo der feurige Spanier, oder Männer, wie Paul, der durch seine körperliche Behinderung den Weg zu den Frauen über das Internet sucht, kreuzen Johannas Weg. Doch der Weg ist in dieser Geschichte nicht das Ziel. Der Weg führt Johanna schließlich zu Alexander. Alexander lockt Johanna mit seiner poetischen Sprache in sein Reich.
Breite13.5 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Romanhafte Biografien

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen