Stephanie Senge: Der starke Konsument Ikebana als Wertschätzungsstrategie - Bernhart Schwenk

Stephanie Senge: Der starke Konsument Ikebana als Wertschätzungsstrategie - Bernhart Schwenk

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

12,70 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783869843957
Höhe24.5 cm
AutorBernhart Schwenk
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
HerausgeberVerlag f. mod. Kunst
Erscheinungsdatum 2013
HauptbeschreibungStephanie Senge Der starke Konsument Ikebana als Wertschätzungsstrategie Die Künstlerin und Konsumaktivistin Stephanie Senge zeigt in ihrem neuen Buch alle Arbeiten, die sie in den letzten Jahren zum Thema Ikebana entwickelt hat. Die japanische Blumensteckkunst hat sie in Tokyo studiert und sich für ihre Arbeit über unsere Konsumwelt zunutze gemacht. Für ihr Buch hat die Künstlerin einen eigenen Text 'Making of' geschrieben, in dem sie für alle nachvollziehbar beschreibt, wie sie ihre Arbeit entwickelt. In ihrem '100-Yen Shop'-Manifest (100-Yen-Shops sind japanische 1-Euro-Shops) fordert sie uns Konsumbürger auf, beim Einkaufen Ikebana zu machen. Stephanie Senge will, dass wir alle starke Konsumenten werden! Mit Stephanie Senges Arbeiten, Fotoarbeiten, Objekten, Aktionen und Performances und ihrem Buch können wir uns selbst und unsere Konsumwelt neu hinterfragen.http://www.vfmk.de/Stephanie-Senge/
Breite18 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen