• Welfische Klosterpolitik im 16. Jahrhundert - Vollrath, Markus
  • Welfische Klosterpolitik im 16. Jahrhundert - Vollrath, Markus

    Wähle den Zustand

    Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
    1. Exzellenter Zustand
    2. Keine oder nur minimale Gebrauchsspuren vorhanden
    3. Ohne Knicke, Markierungen
    4. Bestens als Geschenk geeignet

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    Zustand: Wie neu
    • Zustellung in 1-3 Werktagen
    • alert-success Noch 5 auf Lager

    3,10 €

    Das reBuy Versprechen

    21 Tage Widerrufsrecht
    Der Umwelt zuliebe
    Geprüfte Gebrauchtware
    menu-left Zurück

    Produktinformationen

    Details
    EAN / ISBN-139783775259361
    Höhe24.5 cm
    AutorMarkus Vollrath
    Produktformgebundene Ausgabe
    Seitenanzahl423
    HerausgeberHahnsche Buchh.
    Erscheinungsdatum 2012
    HauptbeschreibungDie Literatur zum evangelischen Klosterwesen in Niedersachsen erweckt vielfach einen Anschein von Einzigartigkeit. Bei genauerer Betrachtung steht dies im Gegensatz zur historischen Entwicklung der welfischen Klöster seit der Reformation. Die Ursprünge jener lutherischen Umwandlung ehemals altgläubiger Klöster sind vielmehr in einem ausgeprägten Transfer reformatorischen Gedankengutes innerhalb eines weitverzweigten reichsweiten Fürstennetzwerkes zu suchen. Die Ideen zur Neubestimmung des Stiftungszweckes der Klostergüter, ohne die ein lutherisches Klosterleben jeglicher Legitimation entbehrt hätte, entsprangen nicht einem genialen Geist welfischer Fürsten, sondern der intensiven Auseinandersetzung mit der Klosterfrage durch evangelische Reformatoren wie Johannes Brenz oder Johannes Bugenhagen. Indem zunächst die Fürsten der mittel- und süddeutschen Territorien jene kreativen Köpfe förderten und in einer wahren Reformatorenwanderung an die Höfe dynastisch verbundener Landesherren entsandten, reiften deren Ideen zu komplexen Gesetzeswerken, die letztlich auch die Ausweitung territorialer Machtbefugnisse der Fürsten im Zuge der Konfessionalisierung vorantrieben.
    Breite17.5 cm
    SpracheDeutsch

    Kundenbewertungen Regional- und Kulturgeschichte

    Gesamtbewertung

    0.0 von 5 Sternen