Grants 13/14: Stipendiaten 2013/14 des internationalen Förderprogramms der Lepsien Art Foundation - Lepsien Art Foundation (Hg.)

Grants 13/14: Stipendiaten 2013/14 des internationalen Förderprogramms der Lepsien Art Foundation - Lepsien Art Foundation (Hg.)

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

1,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783866789920
Höhe27 cm
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl104
HerausgeberKerber Verlag
Erscheinungsdatum 2014
HauptbeschreibungSpannende internationale Nachwuchskünstler nachhaltig zu fördern und Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturregionen zu schlagen, ist das Ziel des Internationalen Förderprogramms „Emerging Artists“ der Lepsien Art Foundation. Die fünf Stipendiaten des Förderjahrs 2013/14 loten in ihren Disziplinen Grenzen kraftvoll aus und verschieben sie, gehen unkonventionelle Wege und bereichern die Gegenwartskunst um wichtige Fragestellungen, Impulse und Entwicklungen. Der jährlich erscheinende Jahreskatalog bietet interessante Einblicke in diese künstlerischen Positionen, einen lebendigen Zugang zu den Künstlerpersönlichkeiten eröffnen die von Cindy Tereba persönlich geführten Interviews. Künstler Julia Gerber (1983 geboren in Köln, lebt und arbeitet in Düsseldorf), Rimma Arslanov (1978 geboren, lebt und arbeitet in Tel-Aviv, Israel), Benedikt Partenheimer (1977 geboren in München, lebt und arbeitet in Berlin), Sean Lavelle (1991 geboren, lebt und arbeitet in London, UK), Mojtaba Amini (1979 geboren in Sabzevar, Iran, lebt und arbeitet im Iran und in Düsseldorf)
Breite21 cm
SpracheDeutschEnglisch

Kundenbewertungen Bildende Kunst

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen