Rastatt im Gedicht - Hans Peter Faller

Rastatt im Gedicht - Hans Peter Faller

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

5,49 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Sonderinformationen: Bitte beachten: Auflage, Verlag und Cover weichen ggf. von der Abbildung ab
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783897354975
Höhe21 cm
Produktformgebundene Ausgabe
Auflage1
Seitenanzahl304
Herausgeberverlag regionalkultur
Erscheinungsdatum 2007
HauptbeschreibungDie vorliegende Anthologie enthält eine Auswahl von Gedichten, die das badische Rastatt zum Gegenstand subjektiver wie kollektiver Verbundenheit in Gestalt gebundener Sprache haben. Der kulturhistorische Längsschnit durch die bewegte Geschichte Rastatts in den letzten 300 Jahren läßt die unterschiedlichsten Dichter zu Wort kommen - von den barocken Piaristen des 18. Jahrhunderts über die hymnischen Preisungen des Biedermeier bis zur Lyrik aus der Zeit der Revolution 1848/49 und zu den "Liebeserklärungen" zahlreicher Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts.
Breite14.7 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Lyrik

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen