Jenseits des Bildes: Zur Poetik des französischen Films der zwanziger Jahre - Fahle, Oliver

Jenseits des Bildes: Zur Poetik des französischen Films der zwanziger Jahre - Fahle, Oliver

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

4,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783980652841
Höhe21 cm
AutorOliver Fahle
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Seitenanzahl252
HerausgeberBender, Theodor
Erscheinungsdatum 2000
HauptbeschreibungDiese filmhistorische Untersuchung zeichnet mit Hilfe des Begriffs des Photogénie eine Poetik der französischen Filme der 20er-Jahre sowie die entscheidenden ästhetischen und theoretischen Diskurse nach. Aufgrund der gewonnenen Einblicke über das Verhältnis von Film und Moderne gibt der Autor noch einen Ausblick auf aktuelle Filme. Die Erkenntnisse zum bewegten Bild erweisen sich dabei als tragfähige filmpoetische Konzepte auch über den besprochenen Zeitraum hinaus.
Breite15 cm
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Bücher

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen