Osttirol: Wanderführer mit Extra Tourenkarte zum Mitnehmen. - Zahel, Mark

Osttirol: Wanderführer mit Extra Tourenkarte zum Mitnehmen. - Zahel, Mark

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

9,79 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783990440445
Höhe17.5 cm
AutorMark Zahel
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage3
Seitenanzahl192
HerausgeberKOMPASS-Karten
Erscheinungsdatum 2019
HauptbeschreibungDie Vorteile des Wanderführers auf einen Blick: • Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren • Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt • Ausflugs- und Übernachtungstipps • Kostenloser Download der GPX-Daten Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick: • Unterstützt die Tourenauswahl • Kartografische Gesamtübersicht • Touren können einfach kombiniert werden • Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen • Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar Destination: - Osttirols landschaftliche Vielfalt reicht vom vergletscherten Hauptkamm der Hohen Tauern im Norden bis zu den Kalkzinnen der Lienzer Dolomiten und Karnischen Alpen im Süden. - Unterschiedliche geologische Bedingungen, etwa die Gesteine des Tauernfensters, die Alten Gneise im Defereggengebirge oder die Kalkbastionen südlich von Lienz sorgen für enorme Kontraste. - Neben alpinen Urlandschaften aus Eis und Wasser, Fels und Moränen, Grasmatten und Bergwäldern schützt der Nationalpark Hohe Tauern auch Areale bergbäuerlicher Kultur, die von der Almwirtschaft geprägt sind. - Die Bergsteigerdörfer Obertilliach, Untertilliach und Kartitsch im Tiroler Gailtal sowie Innervillgraten und Außervillgraten im Villgratental haben sich dem sanften Alpintourismus verschrieben. - Wandern von Hütte zu Hütte, z. B. auf dem Venediger- Höhenweg, dem Lasörling-Höhenweg, der Glockner- Runde, der Hochschober-Runde, dem Großen Törlweg oder dem berühmten Karnischen Höhenweg. - Das Defereggental zählt zu den unberührtesten Hochgebirgstälern der Alpen. In Hopfgarten, St. Jakob und St. Veit finden sich noch viele traditionelle Häuser und Kirchen. - Villgratental: Ein Tal ohne Skilifte. Hier findet man noch eine ursprüngliche alpine Natur- und Kulturlandschaft mit wunderschönen traditionellen Holzhäuser. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Der 3242 m hohe Hochschober ist ein Osttiroler Parade- Dreitausender, dessen Besteigung eine gute Kondition erfordert, ist man doch fast 9 Stunden von Leibnitzbach aus unterwegs. Die Fernsicht von seinem Gipfel ist gewaltig. - Das Familien-Highlight: Dorfer Tal: Gerade noch rechtzeitig konnte das Tal hinter Kals vor der Flutung gerettet werden. Die Wanderung führt von Kals durch die tosende Daberklamm, vorbei an der Bergeralm und dem Kalser Tauernhaus zum Dorfer See. - Das Genuss-Highlight: Das „Schloss in den Bergen“ wird die Neue Sajathütte hoch über dem Virgental auch genannt. Hier kann man von der Sonnenterrasse mit Blick auf Lienzer Dolomiten, Karawanken und Julische Alpen Osttiroler Spezialitäten genießen. - Das persönliche Highlight: Der Karnische Höhenweg folgt als Grenzwanderweg häufig Militärpfaden aus dem Ersten Weltkrieg und ist historisch ebenso interessant wie botanisch und geologisch. - Das Kultur-Highlight: Ein Besuch von Lienz, dessen Wahrzeichen die Liebburg und Schoss Bruck auf dem Schlossberg sind.
Breite10.7 cm
Sprachedeutsch

Kundenbewertungen Europa

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen