Nicholas Sparks Bücher: leidenschaftlich & bewegend

Nicholas Sparks

„Kein Ort ohne dich“, „Mein Weg zu dir“ und andere Titel, die unsere Herzen erwärmen, stammen von dem US – amerikanischen Schriftsteller Nicholas Sparks. Doch was machen die Nicholas Sparks Bücher so besonders? Sie sind leidenschaftlich, tiefgreifend und voller Gefühl. Mit seinen Romanen, die durchgängig in den Bestsellerlisten zu finden sind und inzwischen weltweit in 47 Ländern erscheinen, gilt Nicholas Sparks als einer der meistgelesenen Autoren. Kein Wunder, dass bereits mehrere Nicholas Sparks Bücher wie "Wie ein einziger Tag" verfilmt wurden. Wir haben für euch eine Übersicht der berühmtesten Nicholas Sparks Bücher der großen Gefühle zusammengestellt. Viel Spaß beim Stöbern!

Unsere Lesetipps: Die spannendsten Nicholas Sparks Bücher

Wie ein einziger Tag

Wie ein einziger Tag

Es heißt, die erste Liebe vergisst man nie - jedenfalls ist das bei Noah und Allie der Fall! Die beiden verlieben sich mit siebzehn ineinander und verbringen den schönsten Sommer ihres Lebens. Doch Allies Eltern sind gegen die Beziehung, Noah sei nicht gut genug für ihre Tochter. Das ist der Grund, warum sie früher als geplant mit Allie den Urlaubsort verlassen und das junge Paar trennen. Vierzehn Jahre lang versucht Noah, seine große Liebe zu vergessen - doch ganz schafft er es nicht. Die Liebe seines Lebens steht plötzlich wieder vor ihm... Lassen Sie sich mitreißen von Leidenschaft und Romantik in Nicholas Sparks Büchern.

Bis zum letzten Tag

Bis zum letzten Tag

Travis Parker verkörpert den perfekten Junggesellen - ein toller Job, viele Freunde und lockere Bekanntschaften. Warum sich also verlieben, wenn das bisherige Leben dich vollkommen erfüllt? Als er jedoch Gabby kennen lernt, stellt er all seine Prinzipien in Frage, denn trotz Kampf gegen seine Gefühle muss er sie schlussendlich doch für sich gewinnen. Zu dem Zeitpunkt ahnt er nicht, dass das Schicksal für die beiden eine böse Überraschung bereithält. Was macht man, wenn man kurz davor ist seine große Liebe zu verlieren? Wie auch bei anderen Nicholas Sparks Büchern, können Sie mit "Bis zum letzten Tag" herzzerreißende Lesemomente erwarten.

Mit dir an meiner Seite

Mit dir an meiner Seite

Nach der Scheidung ihrer Eltern, muss die siebzehnjährige Ronnie die Sommerferien bei ihrem Vater verbringen. Das Verhältnis ist angespannt, sie gibt ihm die Schuld an der Scheidung und findet keinen Gefallen an dem neuen Zuhause ihres Vaters - bis sie Will kennenlernt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, findet sie in Will die große Liebe und kann endlich anfangen, den Sommer zu genießen. Auch das Verhältnis zu ihrem Vater scheint besser zu werden. Lässt das Schicksal ein Happy End zu oder gibt es noch dramatische Wendungen? Mit diesem Buch zeigt sich wieder mal, dass Nicholas Sparks Bücher süchtig machen können.

Produkt nicht verfügbar? Kein Problem - der Kaufalarm informiert Sie, sobald ihr Lieblingsprodukt wieder zu kaufen ist. Viel Spaß beim stöbern!

Kundenmeinungen

Nadine zu Nicholas Sparks „Wie ein einziger Tag“:

Bei dieser wunderschönen Liebesgeschichte hat sich Autor, Nicholas Sparks selbst übertroffen. Als Leser wird man in den Bann der beiden Hauptcharaktere, Noah und Allie gezogen und kann regelrecht mitfühlen, wie sich zwei Menschen finden und direkt wissen, dass sie zusammen gehören.

Inhalt:
Die Geschichte beginnt in der Gegenwart, wo jemand einer pflegebedürftigen Frau aus einem Tagebuch vorliest, die Geschichte von Noah und Allie. Die beiden Hauptcharaktere lernen sich als Teenager im Sommer 1932 kennen, verlieben sich und erleben zusammen einen Sommer, den sie nie vergessen werden. Doch nach dem Sommer zieht Allie mit ihren Eltern weg und der Kontakt bricht plötzlich ab. Noah schreibt ihr Briefe, doch erhält nie eine Antwort. Daraufhin beschließt Noah ein altes Haus am See zu kaufen und es zu renovieren. Allie hat sich in der Zeit mit einem gutaussehenden Juristen verlobt, Lon, doch hat den Sommer mit Noah nicht vergessen. Als sie in einer Zeitung einen Bericht über die Renovierung des Hauses liest, beschließt sie aus einem Impuls heraus zu Noah zu fahren. Als sie sich wiedersehen, wird beiden bewusst, dass ihre Liebe auch nach all den Jahren nicht verloschen ist, auch wenn Allie versucht diese Tatsache zu verdrängen. Nachdem sie den nächsten Tag zusammen verbringen, gibt Allie dann doch ihren Gefühlen nach. Am nächsten Morgen steht plötzlich Allies Mutter vor der Tür. Die beiden reden sehr lange und am Ende erhält Allie endlich Noahs Briefe, die ihre Mutter abgefangen hat um sie zu beschützen. Allie weiß nicht weiter und liest Noahs letzten Brief. Jetzt weiß sie, dass sie nur ihn liebt und immer geliebt hat. Jetzt gibt es wieder einen Sprung in die Gegenwart, zurück zu der kranken Frau und es stellt sich heraus, dass Noah der Mann ist, der Allie vorgelesen hat, damit sie zu ihm zurückkehrt. Allie hat nach vielen glücklichen Jahren Alzheimer bekommen und schrieb ihre Liebesgeschichte in einem Tagebuch auf. Noah liest ihr die Geschichte jeden Tag vor und hofft auf das Wunder, dass sie sich wieder erinnert, auch wenn es nur für einen Moment ist.

Rezension:
Nicolas Sparks hat es mit seinem einfühlsamen Schreibstil geschafft, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Man fühlt sich während der gesamten Geschichte mit den beiden Hauptcharakteren verbunden und kann die verschiedenen Emotionen direkt nachempfinden. Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, die Story zeigt auch die Höhen und Tiefen des Lebens auf. Auch das Ende ist auf der einen Seite sehr traurig, doch auch gefühlvoll und romantische. Es zeigt, dass die Liebe alle Hürden überwinden kann. Für manche mag es zu kitschig sein, doch wer gerne Liebesgeschichten liest, der sollte dieses Buch schnellstmöglich kaufen.

Mein Fazit:
Tragisch, herzzerreißend und wunderschön. Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, dem grad ein wenig Romantik im Leben fehlt.

Jana zu Nicholas Sparks „Wie ein Licht in der Nacht“:

Ein tolles Buch
Eine sehr schöne Geschicht. Wie fast alle von ihm. Schon nach den ersten Seiten konnte ich das Buch kaum aus den Händen legen. Bin immer wieder traurig, wenn ich ein Buch von ihm durchgelesen hab, dass es schon wieder zu ende ist . Hab leider schon alle Bücher von ihm gelesen, und ehe er wieder ein neues geschrieben hat, dauert es mir immer viel zu lange bis ein neues da ist. Das Buch ist sehr zu empfehlen.

Anonym zu Nicholas Sparks „Mit dir an meiner Seite“:

Emotionen pur! Ich als Nicholas Sparks Fan bin sehr beeindruckt von dem Buch.
Sehr emotional und detailliert geschrieben - die Tränen sind geflossen.
Würde ich jedem weiterempfehlen, der auf Romantik, Emotionen und Gefühle pur steht!