Objektive verkaufen und Geld erhalten

Deine Suchergebnisse

Keine Produkte gefunden

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuch es später noch einmal.

Verkaufen zum Festpreis in 3 Schritten!

Verkaufen zum Festpreis in 3 Schritten!

1. Dein Angebot

Suche nach deinem Artikel und lass dir den Preis anzeigen!

2. Schick's zu reBuy

Sicher verpacken und los geht’s! Für Aufträge ab 10 Euro kostenlos!

3. Zahltag

Wir prüfen deine Artikel und du bekommst dein Geld!

Das sagen unsere Kunden

Objektive verkaufen | Objektive Ankauf bei reBuy.de

Objektive verkaufen ist bei reBuy denkbar einfach. Modell auswählen, vier Fragen beantworten und das System errechnet den vorläufigen Verkaufspreis. Nach Einsendung des Objektivs informieren wir dich über den Auftragsstatus und den endgültigen Verkaufspreis. Du kannst dich bis jetzt entscheiden, ob du das Objektiv tatsächlich verkaufen möchtest. Entscheidest du dich gegen einen Verkauf, schicken wir es dir kostenfrei zurück. Stimmst du dem Verkauf zu, schreiben wir den Betrag deinem Kundenkonto gut. Den Betrag kannst du jeder Zeit auf dein Bankkonto überweisen lassen. Es gibt sicher viele gute Gründe, mehrere Optiken zu besitzen. Meist entwickeln Fotografen im Laufe der Zeit eine Vorliebe für einen bestimmten Stil, was eine Vielzahl verschiedener Objektive überflüssig macht. Möglicherweise hast du dich auch schon spezialisiert, dann sind die überzähligen Objektive in deiner Fototasche ein Fall für reBuy. Bei uns kannst du dein Zubehör verkaufen und damit auch noch etwas Gutes tun. Ein anderer Fotograf freut sich über eine funktionsfähige Optik, die nicht erst neu hergestellt werden muss. Das schont Umwelt und Ressourcen. Die Menschen waren schon zu früher Zeit von Vergrößerung und Fernsicht fasziniert. Die erste Optik in Form einer Lupe wurde bereits im 11. Jahrhundert erfunden. Die Entstehung erster Objektive fand zu Beginn des 17. Jahrhunderts statt. Angeregt durch den Blick in die Sterne wurden die ersten Teleskopobjektive für die Astronomie entwickelt. Zur gleichen Zeit entstehen die ersten Mikroskopobjektive. Im 19. Jahrhundert wurden die ersten Fotografieobjektive erfunden und weiterentwickelt. Bis zum heutigen Tage und allen Millionen Pixeln der digitalen Technik zum Trotz entscheidet nach wie vor die Qualität des Objektivs über das Ergebnis einer gut gemachten Fotografie. Objektive sind wahre Meisterwerke ihrer Zunft. Die präzise Montagereihe mehrerer speziell geschliffener Linsen ermöglichten erst unterschiedliche Brennweiten für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Zu den Objektiven mit fester Brennweite zählen neben dem Makro- auch das Tele- und das Weitwinkelobjektiv. Makroobjektive bieten einen größeren Abbildungsmaßstab, damit lassen sich auch sehr kleine Motive nah fotografieren. Im Gegensatz dazu sind Teleobjektive aufgrund ihrer höheren Brennweite mit einem Fernglas vergleichbar. Weitwinkelobjektive zeichnen sich durch einen deutlich breiteren Blickwinkel aus. Das klassische Normalobjektiv wurde nach und nach durch das Zoomobjektiv mit variabler Brennweite abgelöst. Weltmarktführer sind heutzutage überwiegend japanische Objektivhersteller, aber auch in Deutschland sind noch namhafte Anbieter zu finden. Objektive verkaufen funktioniert bei reBuy einfach und unkompliziert. Du brauchst keine aussagefähige Artikelbeschreibung oder ansprechende Fotos anzufertigen und dich tagelang zeitintensiv mit dem Verkauf zu befassen. Bei reBuy schickst du es ein, wann du willst. Wir prüfen und machen dir ein faires Angebot, einfach und schnell. Probier' es aus.