Wer ist Michael Swann?. Thriller - Bryan Reardon  [Taschenbuch]

Wer ist Michael Swann?. Thriller - Bryan Reardon [Taschenbuch]

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sichtbare Gebrauchsspuren auf einzelnen Seiten
  2. z.B. mit einem gebrauchten Buchrücken, ohne Schuber/Umschlag, mehreren Markierungen, altersbedingte Vergilbung
  3. Könnte ein Mängelexemplar sein
  4. Gut für den Eigenbedarf geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Gut
  • Zustellung in 1-3 Werktagen
  • alert-danger Fast ausverkauft

2,09 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783404178056
Höhe18.6 cm
ProduktformTaschenbuch
Auflage1. Auflage 2019
Seitenanzahl384
HerausgeberBastei Lübbe
HauptbeschreibungIn der Penn Station in New York explodiert eine Bombe und fordert viele Todesopfer. Dementsprechend erleichtert ist Julia Swann, als ihr Mann Michael, der ebenfalls im Bahnhof war, ihr als Lebenszeichen eine SMS schickt. Aber dann statten Beamte der Terrorabwehr Julia einen Besuch ab und zeigen ihr ein Überwachungsvideo, in dem Michael vom Tatort flüchtet. Offenbar hat er die Bombe gezündet. Julia glaubt jedoch nicht, dass ihr Mann ein Terrorist ist. Sie ist entschlossen, Michael vor der Polizei zu finden und ihm zu helfen. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt ...
Breite12.5 cm
AutorBryan Reardon
Erscheinungsdatum 2019
Titel in OriginalspracheThe Terrorist and Mrs. Swann
SpracheDeutsch

Kundenbewertungen Krimis & Thriller (1)

Gesamtbewertung

4.0 von 5 Sternen

Carmen M. (01.02.2019)
Gekaufter Zustand: Wie neu
Anders als erwartet
Der Klappentext ist leider irreführend und an manchen Stellen auch falsch. Man sollte sich also vor dem Lesen von den Erwartungen, die der Klappentext weckt, verabschieden und das Buch völlig unvoreingenommen lesen. In dem Buch geht es weniger darum, dass Julia die Polizei von Michaels Unschuld überzeugen will, als vielmehr darum, dass sie ihn sucht und vor der Polizei finden will. Der Leser befindet sich hauptsächlich in Julias Sichtweise, durchbrochen von Michaels ersten Stunden nach der Explosion und Rückblicken in die Vergangenheit der beiden, wodurch man sie nach und nach besser kennen lernt. Die Geschichte ist sehr spannend, vor allem am Anfang und am Ende, in der Mitte lässt sie etwas nach, da hier wenig passiert. Reardons Schreibstil ist herausragend: anschaulich, authentisch und eindrucksvoll. Julias Gedanken und Gefühle sind immer nachvollziehbar und die Situation nach der Explosion ist sehr bildhaft, detailreich und realistisch beschrieben. Man kann sich die Situation nicht nur sehr gut vorstellen, sondern sich auch hinein fühlen. Das Ende ist mittelmäßig. Einerseits ist es überraschend und die Beantwortung der Frage „Wer ist Michael Swann?“ schlüssig, andererseits ist es an manchen Stellen zu dick aufgetragen und hat mir das Rätseln während des Lesens, was wirklich geschehen ist, im Nachhinein vermiest. Fazit: Eigentlich tolles Buch, man sollte allerdings aufgrund des Klappentextes keine Erwartungen haben und nichts beim Lesen denken, sondern nur lesen.