Praxisbuch Beatmung

Praxisbuch Beatmung

Wähle den Zustand

Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten
  1. Sehr guter Zustand: leichte Gebrauchsspuren vorhanden
  2. z.B. mit vereinzelten Knicken, Markierungen oder mit Gebrauchsspuren am Cover
  3. Gut als Geschenk geeignet

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
Zustand: Sehr gut
  • Zustellung in 3-5 Werktagen. Ab 3 Bücher: 1-3 Werktage.
  • alert-danger Fast ausverkauft

34,99 €

Das reBuy Versprechen

21 Tage Widerrufsrecht
Der Umwelt zuliebe
Geprüfte Gebrauchtware
menu-left Zurück

Produktinformationen

Details
EAN / ISBN-139783437234132
Höhe21 cm
ProduktformTaschenbuch / broschiert
Auflage6
Seitenanzahl226
HerausgeberUrban & Fischer in Elsevier
Erscheinungsdatum 2015
Inhaltsverzeichnis1.1 Anatomie 1.2 Physiologie 1.3 Akute respiratorische Insuffizienz (ARI) 1.4 Beatmung 1.5 Narkosebeatmung 1.6 Überwachung des Beatmungspatienten 2 Ventilationsformen 2.1 Kontrollierte Beatmung 2.2 Assistierte/kontrollierte Beatmung 2.3 SIMV (synchronized intermittent mandatory ventilation) 2.4 Inspiratorische Druckunterstützung (druckunterstützte Spontanatmung) 2.5 NAVA (neurally adjusted ventilatory assist) 2.6 CPAP (continuous positive airway pressure) 2.7 IRV (inverse-ratio ventilation) 2.8 BIPAP (biphasic positive airway pressure) 2.9 APRV (airway pressure release ventilation) 2.10 MMV (mandatory minute ventilation) 2.11 Sonstige Ventilationsformen 2.12 Seitengetrennte Beatmung 2.13 Nichtinvasive Beatmung 2.14 Extrakorporale Lungenunterstützung 3 Beatmungspraxis 3.1 Indikation zur Beatmung 3.2 Einstellung des Respirators 3.3 Optimale PEEP-Einstellung 3.4 Strategien zur (Wieder-)Eröffnung von kollabiertem Lungenparenchym 3.5 Praxis der lungenprotektiven Beatmung 3.6 Entwöhnung 3.7 Praxis der Narkosebeatmung 3.8 Komplikationen der Beatmung 3.9 Kommunikation mit beatmeten Patienten 3.10 Fallbeispiele 3.11 Kurzbedienungsanleitungen 3.12 Heimbeatmung, Intermittierende Selbstbeatmung (ISB) 3.13 Medizinproduktegesetz 3.14 Verhalten bei Vorkommnissen mit Beatmungsgeräten 3.15 Pflege von beatmeten Patienten 4 Aspekte rund um die Beatmung 4.1 Versorgung des beatmeten Patienten 4.2 Verfahren zur Verbesserung der Oxygenierung 4.3 Nosokomiale und Beatmungsassoziierte Pneumonie 4.4 Atemgasklimatisierung 4.5 Atemsystemfilter 4.6 Ethische und juristische Aspekte bei maschineller Beatmung 5 Beatmungspraxis Kinder 5.1 Anatomische und physiologische Besonderheiten bei Kindern 5.2 Respiratorische Insuffizienz 5.3 Indikationen zur Intubation und Beatmung von Kindern 5.4 Intubation von Kindern 5.5 Beatmung von Kindern 6 Internetadressen1.1 Anatomie 1.2 Physiologie 1.3 Akute respiratorische Insuffizienz (ARI) 1.4 Beatmung 1.5 Narkosebeatmung 1.6 Überwachung des Beatmungspatienten 2 Ventilationsformen 2.1 Kontrollierte Beatmung 2.2 Assistierte/kontrollierte Beatmung 2.3 SIMV (synchronized intermittent mandatory ventilation) 2.4 Inspiratorische Druckunterstützung (druckunterstützte Spontanatmung) 2.5 NAVA (neurally adjusted ventilatory assist) 2.6 CPAP (continuous positive airway pressure) 2.7 IRV (inverse-ratio ventilation) 2.8 BIPAP (biphasic positive airway pressure) 2.9 APRV (airway pressure release ventilation) 2.10 MMV (mandatory minute ventilation) 2.11 Sonstige Ventilationsformen 2.12 Seitengetrennte Beatmung 2.13 Nichtinvasive Beatmung 2.14 Extrakorporale Lungenunterstützung 3 Beatmungspraxis 3.1 Indikation zur Beatmung 3.2 Einstellung des Respirators 3.3 Optimale PEEP-Einstellung 3.4 Strategien zur (Wieder-)Eröffnung von kollabiertem Lungenparenchym 3.5 Praxis der lungenprotektiven Beatmung 3.6 Entwöhnung 3.7 Praxis der Narkosebeatmung 3.8 Komplikationen der Beatmung 3.9 Kommunikation mit beatmeten Patienten 3.10 Fallbeispiele 3.11 Kurzbedienungsanleitungen 3.12 Heimbeatmung, Intermittierende Selbstbeatmung (ISB) 3.13 Medizinproduktegesetz 3.14 Verhalten bei Vorkommnissen mit Beatmungsgeräten 3.15 Pflege von beatmeten Patienten 4 Aspekte rund um die Beatmung 4.1 Versorgung des beatmeten Patienten 4.2 Verfahren zur Verbesserung der Oxygenierung 4.3 Nosokomiale und Beatmungsassoziierte Pneumonie 4.4 Atemgasklimatisierung 4.5 Atemsystemfilter 4.6 Ethische und juristische Aspekte bei maschineller Beatmung 5 Beatmungspraxis Kinder 5.1 Anatomische und physiologische Besonderheiten bei Kindern 5.2 Respiratorische Insuffizienz 5.3 Indikationen zur Intubation und Beatmung von Kindern 5.4 Intubation von Kindern 5.5 Beatmung von Kindern 6 Internetadressen
HauptbeschreibungFür Anfänger und Profis Die optimale Beatmungsplanung und Durchführung erfordert eine profunde Kenntnis der anatomischen und physiologischen Grundlagen, der unterschiedlichen Beatmungsformen und der technischen Details verschiedener Beatmungsgeräte. Auch werden weitere wichtige Themen des Alltags aufgegriffen: Weaning, Narkosebeatmung; Komplikationen, Mobilisation und Kommunikation mit den beatmeten Patienten. Verschiedene Patientenfälle beantworten Ihre Fragen, zeigen ganz konkret, worauf es ankommt und bieten Ihnen Lösungsvorschläge für komplexe Situationen. Auch spezielle Fragestellungen wie "Nosokomiale und beatmungsassoziierte Pneumonien", "Ethische und juristische Aspekte bei der Beatmung", "Beatmung und DRG-Fallpauschalen" sind berücksichtigt. In der 6. Auflage wurden alle Inhalte überarbeitet und aktualisiert (aktuelle Beatmungsgeräte und –formen)
Breite13.5 cm
Sprachedeutsch

Kundenbewertungen Klinische Fächer

Gesamtbewertung

0.0 von 5 Sternen